Müller Cuno

Cuno Müller, geboren 1943 in Basel, lebt und arbeitet seit 1954 im Kanton Solothurn.

Kunst ist das Hinauslegen von Innenbildern.

Der Künstler verarbeitet die Eindrücke und Erfahrungen aus der Welt des Alltags in seiner Seele zu einem subjektiven Weltverständnis und legt dieses in seinen Bildern wieder in den Alltag zurück. Auf diese Weise erhalten die Bilder eine ganz persönliche Prägung, tragen die Persönlichkeitszüge des Künstlers. Die innere Zurückhaltung und die feinsinnige Beobachtung der Dinge dieser Welt. Sie treten in den Bildern Cuno Müllers durch einen äusserst sensiblen Umgang mit Farben und Formen hervor. Beides, Farbe und Form, werden ganz subtil gesetzt, stehen in einer feinfühlig ausgearbeiteten Wechselwirkung zueinander, sind nie laut, nie plakativ, aber auch nie ganz konkret, sondern schwingen beständig in sich selbst. So gewinnen sie etwas Zeitloses, das die Zeitlichkeit als Vergänglichkeit hinter sich lassen will, das den Zeit unabhängigen Moment einfängt und darin die feinen Verbindungsfäden zwischen den Dingen der Welt aus ihrer Veränderlichkeit heraushebt und dem Betrachter präsent macht. Auf diese Weise wird das Unbedeutende des Alltags plötzlich in den Mittelpunkt gerückt und erhält eine ihm gebührende neue Wichtigkeit in der Unwichtigkeit, in die es im Alltag hineingerückt scheint. So ist Cuno Müller eigentlich ein Neu-Entdecker, ein Wieder-Seher, ein sensibler Auf-Decker, der unsere Augen öffnet, indem er sie frei hält von der ablenkenden Last des Details.
Homepage: www.cult-cunom.ch
Email: cunom@bluewin.ch









4200.00


250.00


1.500.00
       
Created by PointOut