Lanz Christine


Christine Lanz ist 1964 in Spiez geboren. Sie arbeitet seit vielen Jahren als Kauffrau in einer sozialen Institution in Hilterfingen, wo sie für sämtliche buchhalterischen und administrativen Belange verantwortlich ist.

In der Sommerkunstschule Hünigen lernte sie 2008 erstmals die Maltechnik von Martin Stucki kennen. Anfänglich bestimmte diese Technik ihre Arbeiten, bald entwickelte sie jedoch eine eigene Ausdrucksweise. Ergänzend zum autodidaktischen Arbeiten im eigenen Atelier besuchte sie verschiedene Kurse in der Schweiz und in der „Fabrik am See“ (Akademie für zeitgenössische Kunst am Bodensee, Deutschland) resp. an der Schule für Gestaltung in Bern.

Ihre Werke sind oft kleinformatig. Gerne verwendet sie zum Teil rostige Gegenstände sowie alte Schriften, die sie in verschiedenen Techniken als Objekt oder als zeichnerische Vorlage in Bilder umsetzt. Das dreidimensionale Gestalten wird in vielen Arbeiten sichtbar und unterstreicht ihre eigene Handschrift. Vielfalt ist ihr Markenzeichen.

Ihre Arbeiten konnte sie in den letzten 7 Jahren in verschiedenen Galerien in der Schweiz ausstellen.









Homepage: www.chrigelanz.ch

           
           





Fr. 1.000.00


Fr. 3.500.00





500.00
       
Created by PointOut