Kyburz Urs

Der 1960 in Zofingen geborene Glaskünstler Urs Kyburz arbeitet seit 1984 als Freischaffender der angewandten Kunst in der Bearbeitung und Gestaltung von Glas und Spiegel. Kyburz wirkt als stller Erz
ähler, als feinsinniger Spieler mit Licht und Schatten, diskreten Farben und faszinierenden Strukturen im Zusammenspiel der unterschiedlichsten Gläsern. Seine hinterleuchteten Glasfaszinationen und Spiegelobjekte sind von einem ruhigen Stahlblech- oder Spiegelrahmen umschlossen. Die mehreren hintereinander liegenden Glasschichten bestimmen die dreidimensionale Aussage aus Strukturglas, Antikglas und Gussglas- Splitter. Er benutzt gekröseltes oder gehämmertes Floatglas als Lichtleiter, um die bearbeiteten Kanten in eine leuchtende Schwingung zu bringen.
Es ist der Wunsch des Künstlers, den Betrachter Lichtblicke in die Welt der Formen und Farben zu spiegeln und ihnen so seine Art der Esthetik näher zu bringen.l


Farbkomposition XI
2006
50x50cm
Fr. 1.500.00  








1.600.00






       
Created by PointOut